Grüner Bundesparteitag in Münster (Foto: © Rasmus Tanck/gruene.de)

BAG zieht Bilanz nach dem Bundesparteitag in Münster

Auf der Bundesdelegiertenkonferenz am vergangenen Wochenende haben die Grünen ein starkes Signal für mehr soziale Gerechtigkeit gesetzt. In den Beschluss „Wir investieren in Gerechtigkeit“ flossen auch viele Ideen, viele Forderungen und viel Herzblut der Bundesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft & Finanzen ein. Im Vorfeld hatten die BAG-Sprecher*innen sich in der Rentenkommission und in der Koordinierungsgruppe Steuer- und Finanzpolitik des Bundesvorstands eingebracht.

Viele Positionen fanden so bereits im Vorfeld des Parteitags ihren Weg in den Antrag. Einige Punkte blieben aber offen, weshalb die BAG zahlreiche Änderungsanträge zur BDK eingebracht hat. Die allermeisten dieser Änderungsanträge wurden übernommen oder modifiziert in den Antragstext eingearbeitet. Zwei Änderungsanträge wurden auf dem Parteitag abgestimmt und wurden leider abgelehnt.

Die Gesamtübersicht über alle Verfahren zu Anträgen und Änderungsanträgen findet sich online. Die Übersicht über unsere Anträge haben wir gesondert zusammengefasst.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld